Homepage der Konzertgesellschaft

Musica Viva Eupen

Künstlerische Leitung: Hans-Georg Reinertz

 


 

Auf dem Programm dieser Konzertstunde, die durch die Mitglieder des Ensembles Collegium 'à travers' gestaltet wird, stehen weihnachtliche Kompositionen für Querflötenensemble, die im Wechsel mit abwechslungsreichen Orgelwerken aus Böhmen, Deutschland, Italien und England erklingen werden.

Seit vielen Jahren musiziert der ostbelgische Organist und Querflötist Hans-Georg Reinertz immer wieder in diversen Besetzungen gemeinsam mit verschiedenen Querflötenspielern, die er als Kollege in langer Unterrichtstätigkeit kennen und schätzen gelernt hat. 2005 entstand daraus die Idee, in einem Ensemble zusammenzuarbeiten, das je nach Bedarf und unter Hinzunahme von ehemaligen und fortgeschrittenen Schülern beliebig erweitert werden kann.

... ‘à travers’ ... bezieht sich nicht nur auf das Instrument, das die Mitglieder dieses Ensembles spielen und das ja ursprünglich Traversflöte genannt wurde, sondern auch auf die Musikepochen, die auf den Programmzetteln vertreten sind: quer soll und darf es bei der Reise durch die Geschichte der Musik zugehen, von den Tänzen der Renaissance und Vertonungen des Frühbarocks angefangen, über Auszüge aus Originalwerken bis hin zu eigenen Arrangements gefälliger Kompositionen, die ursprünglich für andere Instrumente oder für Sänger geschrieben wurden, also – wie man heute zu sagen pflegt - „querbeet“ ... ‘à travers’ ...

Bei dem angekündigten Konzert tritt das Collegium 'à travers' in folgender Besetzung auf: Michèle Huberty, Myriam Königs, Birgit Suchowsky und Hans-Georg Reinertz.

 

In Zusammenarbeit mit der protestantischen Kirchengemeinde Malmedy/St.Vith

 

 

 

Mittwoch, 21. Dezember 2016, um 18.30 Uhr, Pfarrkirche St. Nikolaus Eupen:

OFFENES WEIHNACHTSLIEDERSINGEN

In Zusammenarbeit mit der Musikakademie der DG & der Pfarrgemeinde St. Nikolaus

Schüler der Musikerziehungs- & Instrumentalklassen der Musikakademie bringen im Rahmen dieser einstündigen Veranstaltung bekannte Weihnachtslieder unter gesanglicher Beteiligung des Publikums zu Gehör. Vorgetragen und gemeinsam gesungen werden neben ausgesprochenen Kinderliedern auch immer wieder gerne angestimmte alte Weihnachtsgesänge. Alle Anwesenden erhalten einen Liedzettel, der es ihnen ermöglichen wird, aktiv mitzusingen. Herzlich willkommen sind natürlich auch jene, die einfach nur zuhören möchten und in der hektischen Vorweihnachtszeit einmal bei weihnachtlicher Musik zur Ruhe kommen möchten.

 

==> weitere Infos

 

 

Herzliche Einladung!


 

 

 

 

 

 

Website kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen