38. Konzertjahrgang - 2012

 

Freitag, 20. April 2012, um 20.00; Pfarrkirche St. Vith:

GEISTLICHE MUSIK AUS RÖMISCH-KATHOLISCHER,

ANGLIKANISCHER UND ORTHODOXER TRADITION

Konzert mit dem Kgl. Madrigalchor St. Vith und dem

Vokalensemble "VIVAT" aus St. Petersburg / Russland

  • Zyklus „Musik – spirituell & universell“

 

Sonntag, 24. Juni 2012, um 20.30 Uhr, Pfarrkirche St.Nikolaus, Eupen:

KLANGWELT 'ORGEL'  -  EIN MUSIKALISCHES KALEIDOSKOP

Hans-Georg Reinertz, Orgel

  • Im Rahmen von EUPEN MUSIKMARATHON
  • Reihe Ostbelgischer Orgelsommer ‘12

 

Sonntag, 8. Juli bis Freitag, 13. Juli 2012; Bischöfliche Schule, St.Vith:

35. SOMMERKURSE FÜR MUSIK

Kurse in Oboe, Gitarre, Violine, Bratsche und Violoncello

Dozenten: Yvonne Schabarum, Oboe, Christa Schumacher, Gitarre,

Payambé Reyes, Violine & Bratsche, Etienne Capelle, Violoncello

Philipp Reinertz, technische Leitung

Hans-Georg Reinertz, Ensemblespiel & künstlerische Leitung

 

Dienstag, 10. Juli 2012, um 20.00 Uhr, Katharinenkirche St. Vith:

DOZENTENKONZERT DER SOMMERKURSE

‚a piacimento’ – kammermusikalische Kostbarkeiten

Christa Schumacher, Gitarre, Yvonne Schabarum, Oboe,

Payambé Reyes, Violine, Etienne Capelle, Violoncello,

Hans-Georg Reinertz, Querflöte & Orgel

  • Reihe Ostbelgischer Orgelsommer ‘12

 

Freitag, 13. Juli 2012, um 19.30 Uhr; Klosterkapelle St.Vith:

ABSCHLUSSKONZERT DER SOMMERKURSE

Die Ausführenden: Teilnehmer und Dozenten

 

Sonntag, 5. August 2012, um 17.00 Uhr, Pfarrkirche Mürringen:

„JOHANN SEBASTIAN BACH’S HEIMLICHE NACHTMUSIKEN“

Hans-Georg Reinertz, Orgel

  • Reihe Ostbelgischer Orgelsommer ‘12

Angeregt durch einen wohl eher legendenhaften als musikgeschichtlich fundierten Auszug aus dem 1802 veröffentlichten Werk "Über Johann Sebastian Bachs Leben, Kunst und Kunstwerke" von Johann Nikolaus Forkel (1749-1818) entstand die Programmzusammenstellung dieses Orgelkonzerts unter dem Titel “Johann Sebastian Bachs heimliche Nachtmusiken”, die den Stand der Orgelkunst in der Jugendzeit Bachs dokumentiert soll. Auf dem Programm stehen Werke von Johann Caspar Ferdinand Fischer, Johann Pachelbel, Dietrich Buxtehude, Georg Böhm, Johann Jakob Froberger, Johann Kaspar Kerll und Nicolaus Bruhns.

 

Sonntag, 26. August 2012, um 17.00 Uhr, Pfarrkirche Büllingen:

ORGEL & HOLZBLÄSERQUINTETT

Das Quintett „La Quintessenza“ mit Tania Devroye-Zimmermann, Flöte,

Marie-Ange Kriescher-Pelzer, Oboe, Cédric Kever, Klarinette,

Rudolf Meessen, Horn, Ilona Laschet, Fagott

Fabienne Crutzen, Orgel

  • Reihe Ostbelgischer Orgelsommer ‘12

 

Sonntag, 16. September, um 17.00 Uhr, Pfarrkirche Wirtzfeld:

ORGEL & ZUPFINSTRUMENTE

Kgl. Mandolinenorchester Eupen 1923,

William Trips, Querflöte & Leitung

Hans-Georg Reinertz, Orgel

 

Sonntag, 14. Oktober, um 17.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus Eupen:

INTERNATIONALER ORGELMARATHON

mit Organisten aus England, Deutschland, den Niederlanden und Frankreich:

Burkhard Meyer-Janson, Organist und Professor (em) der Hochschule für Musik Hamburg

Dick Klomp, Organist aus Amsterdam

Richard Townend, Organist und Headmaster der Int. Hill-House-Schule London

Hartmut Leuschner-Rostoski, Organist und Dozent (em) der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth

Betty Maissonat, Organistin aus Lyon

Gerard Habraken, Organist aus Eindhoven

Hans-Georg Reinertz, Organist und Direktor der Musikakademie der DG

 

Von l. nach r.: G. Habraken, B. Meyer-Janson, Hg. Reinertz, R. Townend, B. Maisonnat, H. Leuschner-Rostoski, D. Klomp

 

Die Ausführenden sind Konzertorganisten, die in der 33jährigen Tätigkeit des Eupener Organisten Hans-Georg Reinertz als Kirchenmusiker der Nikolauspfarre zwischen 1972 und 2005 wiederholt in der Oberstädter Pfarrkirche konzertierten und die Mitte Oktober zu einem Meeting in Eupen weilen. So bestreiten Burkhard Meyer-Janson, Organist und Professor (em) der Hochschule für Musik Hamburg, Dick Klomp, Organist aus Amsterdam, Richard Townend, Organist und Headmaster der Internationalen Hill-House-Schule London, Hartmut Leuschner-Rostoski, Organist und Dozent (em) der Hochschule für Kirchenmusik Bayreuth, Betty Maisonnat, Organistin aus Lyon, und Gerard Habraken, Organist aus Eindhoven, einen anderthalbstündigen Orgelmarathon, bei dem u.a. Werke von Johann Sebastian Bach, Alexandre Charles Fessy, Jan Albert van Eyken, Jules Massenet, Claude Debussy, Gaston Bélier und Knut Nystedt zu Gehör gelangen werden. Es sind jedoch nicht nur pure Orgelsolowerke, die zur Aufführung gelangen. Neben Kompositionen, bei der die Verwendung eines Melodieinstruments explizit erfordert wird und im Konzert von Deborah Hansen, Klarinette, Olivier Reinertz, Violine und Schlagwerk, Hans-Georg Reinertz, Querflöte, gespielt werden, stehen auch zwei recht kuriose Werke auf dem Programm, zunächst eine Sonate für Orgel zu sechs Händen aus der Feder von Vincenzo Panerai sowie eine Gloria Versette von Vincenzo Petrali, die die Mitwirkung sogenannter "türkischer Musik" verlangt.

 

  • "Türkische Musik": In ihrer Urgestalt verfügte die zwischen 1762 und 1764 von Guillaume Robustelly erbaute Orgel der Eupener St. Nikolauskirche neben den üblichen Klangfarben des Lütticher Orgelbaus auch über die Möglichkeit, das feierliche Orgelspiel mit Trommel- und Beckenschlag zu unterlegen. Diese von der Bevölkerung als "türkische Musik" bezeichnete Spielerei wurde im Laufe der Zeit wahrscheinlich als "für zu weltlich" angesehen und im Zuge von Orgelerweiterungsarbeiten um 1818 aus dem Instrument entfernt. In diesem Konzert wird diese Klangspielerei in einer kurzen Versette von Petrali durch die Mitwirkung eines Perkussionisten nochmals aufleben gelassen.

 

Samstag, 1. Dezember 2012, um 19.30 Uhr, Klosterkirche Eupen:

VORWEIHNACHTLICHES CHOR- & ORCHESTERKONZERT

Kgl. Männerquartett Eupen, Leitung: Ludo Claesen

Orchester der Schüler, Ehemaligen und Freunde der Musikakademie der DG

Leitung: Hans-Georg Reinertz

 

Sonntag, 30. Dezember 2012, um 15.00 Uhr, Kapelle Wiesenbach / St.Vith:

WEIHNACHTSMUSIK IN DER MITTELALTERLICHEN KAPELLE WIESENBACH

Maria Baranowska und Payambé Reyes, Violinen,

Hans-Georg Reinertz, Orgel

 

 

 

 

 

Eigene Homepage, kostenlos erstellt mit Web-Gear

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der Autor dieser Webseite. Verstoß anzeigen